• Grüner Speisesaal - Krankenhaus & Sanatorium Dr. Barner

Krankenhaus & Sanatorium Dr. Barner

Fachkrankenhaus für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Informationen zur Kostenübernahme
für Privatversicherte / Beihilfe

Stationäre Psychotherapie

Privatversicherung

Sie benötigen eine schriftliche Kostenzusage der privaten Krankenversicherung vor Beginn der Behandlung. Mit Hilfe eines Facharztes muss ein Antrag auf  stationäre Psychotherapie gestellt werden.

Vorgehen:

1. Vorstellung beim Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. In der Regel reicht der Bericht des Hausarztes nicht aus.

2. Prüfung von ambulanten Möglichkeiten, Abklärung ob eine zeitnahe akut-stationäre Krankenhausbehandlung notwendig ist oder eine längerfristig geplante Rehabilitationsbehandlung ausreicht.

3. Ist keine ambulante Therapie möglich und eine zeitnahe stationäre Therapie notwendig, stellt der Facharzt einen Einweisungsschein für eine akut-stationäre Krankenhausbehandlung aus.

4. Begründeter Bericht des Facharztes für die Krankenversicherung:

  • Angabe der F-Diagnosen (nach ICD-10)
  • Aktueller psychischer und somatischer Befund
  • Bisheriger Behandlungsverlauf inklusive durchgeführte Behandlungsmaßnahmen
  • Derzeitige Behandlungsmaßnahmen (medizinisch/medikamentös)
  • Medizinische Begründung zur Notwendigkeit der akut-stationären Krankenhausbehandlung
  • Geplante stationäre Behandlungsdauer
  • Eine Begründung, warum zum jetzigen Zeitpunkt eine ambulante oder rehabilitative Therapie nicht ausreichend ist
  • Name der Wunschklinik: Krankenhaus & Sanatorium Dr. Barner als psychosomatisches Fachkrankenhaus mit intensivierter ärztlich/ psychotherapeutischer Einzelbehandlung, einer besonders qualifizierten Pflege und diagnostischen/therapeutischen Verfahren, eine Aufnahme ist zeitnah möglich.

In der Krankenhausabteilung Psychosomatik/Psychotherapie wird nach Abteilungs- und Basispflegesatz abgerechnet. Die Kosten für stationäre Krankenhausbehandlung werden in vollem Umfang durch die private Krankenversicherung übernommen.

Beihilfe

Das Krankenhaus & Sanatorium Dr. Barner ist beihilfefähig. Eine entsprechende Bescheinigung senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Beihilfeberechtigte Patienten benötigen nur eine Bescheinigung Ihrer Beihilfestellen über die Beihilfefähigkeit der erforderlichen stationären psychosomatischen Krankenhausbehandlung. Eine Genehmigung vom Amtsarzt ist nicht erforderlich.

Bei Fragen schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns einfach an: 05520/804-400.

Wir helfen Ihnen bei der Suche nach Fachärzten und Therapeuten am Heimatort, eine ärztliches Vorgespräch in unserer Klinik ist jederzeit möglich.

Beratung Aufnahme:
Tel. 05520 / 804-400

Allg. Informationen:
Tel. 05520 / 804-0

Hier alle Kontaktinfos

© Copyright - Psychosomatische Fachklinik Sanatorium Dr. Barner, Braunlage / Harz