• Psychosomatisches Krankenhaus Sanatorium Dr. Barner - Musiksaal

Krankenhaus & Sanatorium Dr. Barner

Fachkrankenhaus für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Kommendes Konzert im Musiksaal

Samstag, 12. Januar 20 Uhr

ZARIZA GITARA

spielen Zigeuner-musik aus Russland, dem Land, über das seit Jahrhunderten das fahrende Volk zieht. Mit den Zigeunern ziehen ihre Lieder und Tänze, in denen Liebe und Leid, Tanz und Überleben, wärmende Sonne und schneidende Winde so dicht beieinander liegen. Temperamentvoll und leidenschaftlich musizieren eine russische Sängerin, ein ukrainischer Geiger und ein deutscher Gitarrist. Die Weisen, die ausschließlich aus russischen Zigeunerliedern bestehen, wirken so alt, wie die Reisen dieses Volkes und doch so frisch, wie jeder neue Aufbruch.

Zariza Gitara spielen ihre Lieder so ausdrucksstark und lebensfroh, als säßen sie direkt am Lagerfeuer. Seit 2006 präsentiert das Quartett die überlieferten Lieder in Russisch und Roma, wobei es in den Arrangements moderne Spielweisen einfließen lässt. Für Improvisationen ist in dieser Musik ohnehin immer genug Raum. Selten ist Musik so sinnlich, ursprünglich und bildhaft wie diese: verhalten und still beginnen die Lieder, um sich dann zu steigern und immer schneller zu werden bis hin zum leidenschaftlichen und mitreißenden Finale. Melancholische Trauer, tiefes Leid und übergroße Lebensfreude sind innerhalb eines einzigen Liedes dicht verwoben.

Valeriya Shishkova  – Gesang

Sascha Skripka  – Violine

Oleg Matrosow – Gesang, Gitarre

Der Eintritt ist frei, Spenden für die Musiker sind gern gesehen.

Krankenhaus Psychosomatik Sanatorium Dr. Barner - Musiksaal
Krankenhaus Psychosomatik Sanatorium Dr. Barner - Konzert im Musiksaal
Krankenhaus Psychosomatik Sanatorium Dr. Barner - Musiksaal historisch

© Copyright - Psychosomatische Fachklinik Sanatorium Dr. Barner, Braunlage / Harz