• Psychosomatisches Krankenhaus Sanatorium Dr. Barner - Anbau, Lufthütte

Klinik Dr. Barner

Fachkrankenhaus für Psychosomatik und Psychotherapie

Burnout

Allgemeine Informationen

Behandlungskonzept

Die Fachklinik Psychosomatik Dr. Barner bietet ein individuell abgestimmtes, ressourcenorientiertes Behandlungskonzept für Menschen mit Symptomen von Burnout an, das darauf zielt, das körperliche und seelische Gleichgewicht der Betroffenen wieder herzustellen und ein erneutes „Ausbrennen“ zu verhindern.

Was ist Burn-Out?

Unter Burnout oder einem Burnout-Syndrom versteht man einen Zustand emotionaler und körperlicher Erschöpfung und reduzierter Leistungsfähigkeit, der häufig mit einem Gefühl von Enttäuschung und innerer Frustration sowie chronischer Müdigkeit einhergeht.

Es beginnt oft mit körperlichen Alarmsignalen wie Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Tinnitus oder erhöhter Infektanfälligkeit, auch schleichen sich mehr und mehr Symptome wie Spannungszustände und Gereiztheiten, ein Verlust der emotionalen Lebendigkeit und die Wahrnehmung, ausgenutzt zu werden oder in einer Situation ausweglos gefangen zu sein, ein.

Ein Burnout kann auch durch eine erhöhte emotionale Verletzlichkeit, Verlust des Selbstwertgefühls, Insuffizienzgefühle, Ohnmacht und Hilflosigkeit angezeigt werden. Insofern besteht eine enge Beziehung des Burnout-Syndroms zu Depressionen, Angstzuständen und anderen psychosomatischen Erkrankungen.

Wen betrifft es?

Nach einer Untersuchung der gesetzlichen Krankenkassen ist bereits jeder vierte Arbeitnehmer von Burnout-Symptomen betroffen. Besonders Menschen, die im Brennpunkt sozialer Verantwortung stehen (z.B. Lehrer und helfende Berufe), die eine schwere familiäre oder auch Doppel-Belastung erleben (z.B. pflegende Angehörige, alleinerziehende Mütter und Väter) und Menschen mit großer beruflicher Verantwortung und Beanspruchung (z.B. Leitende Angestellte, Manager) sind Burnout gefährdet.

Und es sind nicht etwa die generell überforderten, frustrierten oder enttäuschten Menschen, die ausbrennen, sondern häufig gerade diejenigen, die sich besonders engagieren und in ihrer Tätigkeit aufgehen. Die Probleme, die eigenen Belastungsgrenzen zu erkennen und zu wahren, können ihre Wurzeln im persönlichen, beruflichen, familiären oder sozialen Bereich haben.

Wie erkennt man ein Burnout-Syndrom?

Zur eigenen Einschätzung, inwieweit Sie Burn-Out gefährdet oder bereits betroffen sind, gibt es eine Reihe von Selbstbeurteilungsfragebögen, die Sie bei Aufnahme von uns bekommen.

Wir wenden bei Bedarf darüber hinaus das Maslach Burnout Inventory, den Compassion Fatigue–Test oder andere Testverfahren an.

Beratung Aufnahme:
Tel. 05520 / 804-400

Allg. Informationen:
Tel. 05520 / 804-0

Hier alle Kontaktinfos

© Copyright - Psychosomatische Fachklinik Dr. Barner, Braunlage / Harz